Damen 3 – wieder nur ein Sieg

VGF III – TSV Hof Vipers II      3:0
VGF III – TSV Konnersreuth I  0:3

Leider reichte es für den VGF Nachwuchs wiederum nur für einen Sieg. In der neuen Jahnhalle Hof siegte man souverän gegen Gastgeber Hof Vipers und unterlag einer bärenstarken Konnersreuther Mannschaft.
VGF III – TSV Hof Vipers II
Gegen das junge Hofer Team war der Sieg nie gefährdet und die VGF hat in einem lockeren Trainingsspiel einiges ausprobieren können . So schnupperten auch die jüngsten erste Ligaluft und machten alle Ihre Sache in den Kurzeinsätzen sehr gut. Nur kurz fehlte zwischendurch mal die Konzentration und im Dritten Satz „schenkte“ man viele Punkte den Gastgebern. Dennoch blieb man cool und gewann verdient souverän alle Drei Durchgänge der Partie.

VGF III – TSV Konnersreuth
Gegen den Absteiger aus der Bezirksklasse war man von Beginn an chancenlos. Im ersten Spiel noch heillos unterfordert, war man im zweiten Match des Tages total überfordert. Die sehr hart geschlagenen Flatterangaben bekamen die VGF Mädels einfach nicht unter Kontrolle und klappte doch einmal die Annahme wehrte der Gegner alle verzweifelten VGF Angriffe ab. Auch ein verletzungsbedingt angeschlagener Kapitän Lena Judas und die Verletzung von Hauptangreifer Celine Sammet brachen der VGF im wahrsten Sinn das Genick. So ergab man sich dem Schicksal und Coach Detlef erlöste eine völlig ausgepumpte Zuspielerin Anna Grünler indem er Nadja Reichel die Möglichkeit gab etwas Spielpraxis zu sammeln.

es spielten:
Lena Judas, Hanna Purucker, Anna Grünler, Celine Sammet, Clare Kestler, Emily Fux, Winona Fröhlich, Nadja Reichel, Xena Bruckner, Anne Schreyer.

 

Der Eintrag wurde in der Kategorie Damen 3 gepostet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.