Damen 2 – Zwei Siege zum Saisonauftakt

Fünf Punkte für die Tabelle sicherte sich die zweite Damenmannschaft beim ersten Spieltag in Bayreuth. Die „Neuen“ feierten dabei einen gelungenen Einstand.

BTS Bayreuth – VGF Marktredwitz 2  2:3
(25:22/16:25/25:16/21:25/9:15) in 123 Min.

Über zwei Stunden Spielzeit benötigten die Damen gegen den Vorjahresdritten aus Bayreuth. Trotz einiger Durchhänger fing sich die VGF jedes Mal wieder, auch dank guter Aufschläge. Nach rekordverdächtigen 123 Minuten war dann endlich der 3:2-Sieg unter Dach und Fach.

VGF Marktredwitz 2 – SC Memmelsdorf  3:1
(20:25/25:13/25:21/25:18) in 83 Min.

Die zweite Begegnung entwickelte sich wegen schwindender Kräfte zur reinen Willenssache. Hier zeigte sich die VGF mit fortschreitender Spieldauer überlegen. Im vierten Durchgang war dann Showtime bei Anna Nachbar. Die Jugendspielerin brachte die VGF zunächst mit einer Aufschlagserie mit acht Punkten nach vorne. Dann half sie der Mannschaft mit blitzsauberen Rückraumangriffen aus zwei schwierigen Situationen. Und schließlich holte sie in der Abwehr einige schon totgeglaubte Bälle heraus. Belohnung war der vielumjubelte 3:1-Sieg.

Nach dem gelungenen Auftakt ist das Team heiß auf die nächsten Gegner. Auf die müssen sie allerdings vier Wochen warten. Dann kommen der BSV Bayreuth und Lichtenfels zum nächsten Spieltag in die Sebaldhalle.

Es spielten: Dörfler, Dötterl, Krämer, Nachbar, Schlöger, Sommerer, Stehbach, Urbanczyk, Wege

Der Eintrag wurde in der Kategorie Damen 2 gepostet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.