Damen 2 – VGF schlägt Tabellenführer

Im Spitzenspieltag der Bezirksliga unterliegt die VGF zunächst dem Tabellenzweiten BTS Bayreuth, besiegt dann aber die führenden NH Young Volleys aus Neudrossenfeld/Hollfeld.

BTS Bayreuth – VGF Marktredwitz 2  3:1
(23:25/25:21/25:16/25:18) in 91 Min.

Nach dem Schiedsgericht in der ersten Partie Bayreuth gegen NH Young Volleys hatte die VGF gehörig Respekt vor beiden Gegnern. Diese hatten eine zeitweise hochklassige Partie mit 3:1 für Bayreuth entschieden.
Dennoch hatten die Rawetzer wenig zu verlieren und waren überrascht, wie leicht es ihnen Bayreuth im ersten Satz machte. Dann jedoch wendete sich das Blatt, der BTS drehte groß auf und die VGF bekam vor allem die Hauptangreiferin nicht in den Griff. So mussten sie die nächsten drei Durchgänge an Bayreuth abgeben.

NH Young Volleys – VGF Marktredwitz 2  1:3
(25:17/22:25/15:25/15:25) in 87 Min.

Gegen Neudrossenfeld dann genau der umgekehrte Verlauf: während der erste Satz noch klar an die Gegner ging und wohl kaum jemand noch auf die VGF gewettet hätte, drehte diese die Partie in den folgenden drei Sätzen. Die Durchgänge drei und vier waren mit jeweils 15 Punkten sogar mehr als deutlich. Großen Anteil daran hatten die guten Aufschläge der Rawetzer Damen. Besonders Chrissy Stehbach produzierte reihenweise Asse und Aufschlagserien.

Mit nunmehr 27 Punkten in der Tabelle kann sich die VGF entspannt auf die letzten beiden Spieltage freuen. Beide finden als Heimspiele in der Sebaldhalle statt.

Es spielten: Ernstberger, Krämer, Nachbar, Schlöger, Stehbach, Urbanczyk, Zehrer, Rieß

Der Eintrag wurde in der Kategorie Damen 2 gepostet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.