Damen 2 – Niederlagen trotz Bestleistung

Beim ersten Heimspieltag waren die beiden Bayreuther Teams leider etwas zu stark für die VGF.

VGF Marktredwitz 2 – BTS Bayreuth  1:3
(20:25/19:25/25:16/15:25) in 83 Min.

Selbst die beste Saisonleistung der VGF genügte nicht zum Bezwingen des Bayreuther Teams mit Aufstiegsambitionen. In einem sehenswerten Spiel konnte sie den Gästen aber immerhin einen Satz abringen.

VGF Marktredwitz 2 – BSV Bayreuth 2  1:3
(25:22/22:25/20:25/16:25) in 94 Min.

Gegen den BSV wäre für die VGF durchaus mehr drin gewesen. Krankheits- und verletzungsbedingt standen aber leider in den entscheidenen Momenten keine Wechseloptionen zur Verfügung.

Trotz der zwei Niederlagen lässt sich dem Spieltag ein positives Fazit abringen: Die Rawetzer zeigten sich spielerisch als geschlossene Einheit und steckten auch diverse Umstellungen in der Rotation locker weg.

Es spielten: Ernstberger, Jena, Krämer, Nachbar, Schlöger, Stehbach, Urbanczyk, Zehrer

Der Eintrag wurde in der Kategorie Damen 2 gepostet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.