Damen 2 – Gelungener Auftakt

Mit zwei glatten 3:0-Siegen feierten die Bezirksklasse-Damen der VGF einen Auftakt nach Maß. Beide Aufsteiger – Mitterteich und Pegnitz – stellten keine echte Herausforderung dar, auch wenn so mancher Satz nur ziemlich knapp an die VGF ging.
TuS Mitterteich – VGF Marktredwitz 2  0:3
(18:25/25:27/9:25) in 61 Min.

Marktredwitz startete deutlich besser in das Spiel und lag während des gesamten ersten Durchgangs nie zurück. Im zweiten häuften sich jedoch Aufschlagfehler und kleine Unkonzentriertheiten, so dass am Ende nur mit Einsatz und etwas Glück der Satz mit 27:25 an die VGF ging. Damit war aber der Mitterteicher Widerstand gebrochen und der dritte Satz eine klare Angelegenheit.

VGF Marktredwitz 2 – MTV Pegnitz  3:0
(26:24/25:13/25:15) in 50 Min.

Nachdem Pegnitz im zweiten Spiel den Mitterteichern unterlegen war, dachten die Rawetzer Damen wahrscheinlich, dass auch die halbe Kraft reichen würde. Aber weit gefehlt. Nach mäßigem Start und erneut vielen Aufschlagfehlern roch der Aufsteiger Morgenluft und hatte beim 24:21 sogar 3 Satzbälle. Wieder gelang es der VGF in der entscheidenen Phase die Nerven zu behalten und sie holte sich mit 26:24 den ersten Satz. Die weiteren Durchgänge waren dann mehr oder weniger Formsache. Nach nur 50 Minuten Spielzeit konnten die Damen sogar noch die in der Nebenhalle spielende dritte Mannschaft anfeuern.

Für die nächsten drei Wochen kann sich die VGF an der Tabellenspitze auf ihren Lorbeeren ausruhen, dann erwartet sie die beiden Hofer Mannschaften zum ersten Heimspiel der Saison.

Es spielten: Dutz J., Dutz M., Reißmann L., Schlöger N., Urbanczyk K., Wege F., Zehrer B.

Der Eintrag wurde in der Kategorie Damen 2 gepostet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
13 − 9 =