Damen 1 – Regionalliga Absteiger in die Knie gezwungen

VGF Marktredwitz – SV Hahnbach 3:1

25:18 – 25:23 – 16:25 – 25:13 in 93 min

Schiedsrichter: 1.Schirmer Meike 2. Böhm Kristina

Der erste Heimspieltag für die VGF Marktredwitz in der Bayernliga sollte mit dem Regionalliga Absteiger SV Hahnbach sehr schwer werden. Dass es dann zu einem wahren Volleyballfeuerwerk wurde freute die bis zu 100 Zuschauer in der Sebaldarena sehr.Die VGF begann in den ersten beiden Sätzen sehr gut. Mit einer durchgehend konstanten Annahme von Libera Steffi Braun konnte Zuspielerin Mona Küspert die Bälle bestens verteilen und bescherte den Zuschauern ein hervorragendes Angriffsspiel. Besonders Neuzugang Michaela Voláková brillierte sowohl mit Schlägen über die Außenposition als auch im Rückraum und brachte Marktredwitz nach anfänglichen Rückständen wieder ins Spiel zurück. Nach einigen langen Ballwechseln mit phänomenalen Abwehraktionen auf beiden Seiten, schaffte die VGF den 2:0 Satzgewinn.

Lediglich im 3. Satz zeigte der Gastgeber Schwächen. Angriffe und Aufschläge landeten nun häufig im Aus und es konnte einfach nicht mehr der nötige Druck aufgebaut werden, der gegen einen derart starken Gegner notwendig gewesen wäre.So schöpfte Hahnbach nochmal Kraft, stabilisierte sein Spiel und holte zum 2:1 auf.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte die VGF in Satz 4 jedoch direkt wieder an die Leistung der ersten beiden Sätze anknüpfen und erhöhte stetig den Druck. Mit 4 direkten Punkten in Folge brachte man Hahnbach aus dem Konzept. Selbst harte Angriffsbälle des Gegners wurden nun herausgefischt und plötzlich lief wieder alles für die VGF.

Nach 93 Minuten Volleyball auf höchstem Niveau war Marktredwitz mit 3:1 Sätzen der verdiente Sieger. Die begeisterten Zuschauer jubelten noch lange nach Abpfiff der Partie und feierten ihre „Mädels“.

Bereits am kommenden Wochenende am Samstag, den 24.10.2015 spielt die VGF erneut in der Sebaldarena (vor dem Herrenspiel(20.00 Uhr) und trifft auf den TSV Abensberg um 16.00 Uhr.

Es spielten:

Braun , Dutz, Fleck , Heichel , Küspert , Rahn , Renner , Schnagl, Volakova.

Trainer: Pavel Barborka

gez. Heichel Tanja

Der Eintrag wurde in der Kategorie Damen 1 gepostet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.