Damen 1 – Totalausfall zum ungünstigsten Zeitpunkt

Die Begegnung der beiden Tabellenführenden sollte ein Volleyballspiel auf höchstem Niveau werden. Aber mit nur einem Durchhänger war die Leistung der Volleyballdamen der VGF Marktredwitz am Samstagabend nicht zu beschreiben.VGF Marktredwitz – N. H. Young Volleys 0:3

18:25 – 23:25 – 14:25 in 64 min

Schiedsrichter: 1.Karg Thomas   2. Wensing Michaela

Von Anfang an lief die VGF einem Rückstand hinterher. Lag es an der Halle? Lag es an den Lichtverhältnissen oder der Tagesform der einzelnen Spielerinnen? Es lief einfach nicht. Gerade gegen diesen Spitzengegner rief Trainer Pavel Barborka zu einem risikoreichen und druckvollen Aufschlag auf. Etwas was die VGF eigentlich beherrschte. Nur an diesem Samstagabend landete der Service oft im Aus oder im Netz oder war schlicht weg zu leicht. Die Young Volleys nutzten ihre Chance und griffen dadurch konsequent und platziert an. Die Mannschaft schaffte es auch nicht wie sonst sich über die Abwehr und den Angriff in dieses Spiel hinein zu kämpfen. Auch hier wirkten die Beine schwer und der Angriff landete neben dem Feld. Einziger Lichtblick an diesem Abend war die junge Michaela Dutz, welche mit ihren grandiosen Sprungaufschlägen den Gastgeber in Bedrängnis brachte. Ihr gelang es sogar im zweiten Satz ihr Team mitzureißen und es doch noch einmal spannend zu machen. Endlich auf Augenhöhe gingen die Punktestände hin und her zum 22 beide. Marktredwitz erreichte zum ersten Mal in diesem Spiel die Führung mit 23:22. Aber dann kam wieder der Fehlerteufel und zwei leichte Abwehrfehler und ein harter Angriff der Young Volleys besiegelten den Satzverlust mit 23:25. An diesem Tag war der Gastgeber einfach besser als die VGF.

Diese wird sich nun den Ausrutscher nicht zu Herzen nehmen und rüstet sich auf die nächsten Begegnungen am kommenden Wochenende. Hier hat Marktredwitz einen Doppelspieltag im Raum Nürnberg. Am Samstag geht es gegen Zirndorf (8.) und am Sonntag gegen Katzwang-Schwabach (6.). Auch um die Meisterschaft ist noch nicht das letzte Wort gesprochen. Die Young Volleys ziehen zwar mit 4 Punkten weg, Marktredwitz hat aber immer noch ein Spiel weniger und kann mit einem weiteren Sieg bis auf einen Punkt herankommen.

Der Eintrag wurde in der Kategorie Damen 1 gepostet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.