Herren 1 – Ohne Esprit zum ersten Dreier

Die VGF Marktredwitz dominiert die Drittliga-Partie gegen Mühldorf, verschenkt aber den dritten Satz. Mit dem 3:1-Erfolg stößt sie ins Tabellen-Mittelfeld vor. Das gleichzeitig laufende Fußball-Bundesliga-Spitzenspiel in Dortmund kostet Zuschauer.

Die VGF Marktredwitz hat den Weg in ruhigeres Fahrwasser gefunden. Mit dem so wichtigen 3:1 (25:16, 25:23, 24:26, 25:12)-Heimsieg über den TSV Mühldorf gelang den Volleyballern in der 3. Liga der erste Saison-Dreier. Allerdings gestaltete sich die Partie länger als nötig. Weiterlesen